Familiengeschichte

Fritz Schlüchtermann, 24.04.1880 - 19.04.1953

Die älteste Tanzschule in Unna wurde Anfang 1907 von "Tanzmeister" Fritz Schlüchtermann gegründet.
Er tingelte in Begleitung eines Klavier- oder Accordeonspielers durch die Dörfer rund um Unna.

Elfriede Langhans, 27.08.1922 - 05.03.2007

Elfriede absolvierte ihre Ausbildung in der Tanzschule Fritz Conradi in Dortmund. Nach bestandener Prüfung begann sie eine weitere Ausbildung zur Ballettmeisterin, die sie aber wegen der Arbeitsdienstzeit des 2.Weltkrieges abbrechen musste. Ab 1945 wurde die Tanzschule im größeren Rahmen weitergeführt. Früher wurde der Tanzunterricht in verschiedenen Unnaer Sälen erteilt; beispielsweise in der Harmonie (heute Hotel Kraka), im Saal der Familie Nordhaus (jetzt Reinigung Harlinghaus), in der Lindenschänke am Markt (Kuhbar). Große Abschlussbälle fanden im Theatersaal des Kurhauses in Bad Königsborn statt. Mehr als 30 Jahre war dann der Saalbau der Gesellschaft "Societät" im Nordring (Marie Juchaz Haus) das Domizil der Tanzschule.

1988 mußte Friedel nach einem komplizierten Beinbruch dann Abschied von der Tanzfläche nehmen.

Teda Langhans, 16.10.1954 – 27.02.2017

An das erste Staatsexamen für das Lehramt der Sekundarstufe schloss sich 1980 - 1982 die Ausbildung zur Tanzlehrerin in der Tanzschule Fern in Düsseldorf an.
Von 1982 war sie dann fester Bestandteil des Familienunternehmens, das sie 1993 übernahm und bis zu ihrem Tod fortführte.

Catiuscia Langhans, geb. 26.05.1983

Neben Ihrem Studium zur Maschinenbauingenieurin unterrichtete Catiuscia Kids und Jugendliche aber auch Erwachsene im Bereich des Dance4Fans.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Catiuscia Langhans